Die Antwort auf Ihre Zweifel

Der Umzug eines Unternehmens nach Rumänien kann beunruhigend sein. Wir werden uns um Ihre geschäftlichen Bedürfnisse kümmern.

Verantwortung, Verlässlichkeit und Qualität sind unsere Kernwerte. Alle unsere Dienstleistungen wurden von Szymon Ziemba, einem polnischen Finanzblogger und Unternehmer, der 2018 nach Rumänien gezogen ist, geprüft. Szymon ist aktiv an jeder Unternehmensgründung beteiligt, um sicherzustellen, dass eine rechtliche Lösung auf Ihre Art von Geschäft zugeschnitten ist. Wir mindern die Risiken und zeigen Ihnen die Chancen auf. Alle Dienstleistungen, die Ihr neues Unternehmen benötigt, finden Sie hier. Wir werden Sie nicht ohne Hilfe lassen.

Unser Team beherrscht die Sprachen Englisch, Polnisch, Deutsch, Italienisch und Rumänisch.

Wir legen besonderen Wert auf die Qualität unserer Dienstleistungen. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis genießen können. Unsere Gebührenstruktur ist transparent, und unsere Mitarbeiter sind für die Erbringung der Dienstleistungen voll qualifiziert. Unser Preis beginnt bei 1.500 Euro und umfasst alle Kosten und Gebühren, damit Ihr Unternehmen sofort mit der Arbeit beginnen kann.

Ganz und gar nicht, aber das persönliche Steuersystem für Inhaber einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) gehört zu den attraktivsten der Welt. Wenn Sie eine persönliche Wohnsitzbescheinigung in Rumänien besitzen, sind Sie berechtigt, nur 5% Dividendensteuer zu zahlen (wenn Sie einen Gewinn aus Ihrer LLC ziehen). Mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen kann Ihr Gesamteinkommen in Rumänien zu günstigen Bedingungen besteuert werden, z.B. kann die persönliche Kapitalertragssteuer 10% betragen, wenn Sie in Rumänien ansässig sind.

Wenn Ihr Unternehmen in einem Jahr mehr als 1 Mio. Euro erwirtschaftet, fallen Sie in der Regel unter die CIT-Regelung, die 16 % beträgt (berechnet auf den Unternehmensgewinn, nicht auf die Einnahmen). Mit unserem einzigartigen Service können wir jedoch sicherstellen, dass Sie auch dann, wenn Sie mehr als 1 Mio. Euro Gewinn machen, immer noch berechtigt sind, 1 % Einkommensteuer zu zahlen.

Ja, das ist auch die kostengünstigste Variante, was die Registrierung angeht.

Die Dividenden einer rumänischen GmbH können vierteljährlich, halbjährlich, jährlich oder nur alle paar Jahre ausgezahlt werden. Es gibt keine gesetzlichen Beschränkungen für lange Zeiträume. Bitte beachten Sie, dass vor der Ausschüttung einer Dividende ein Jahresabschluss veröffentlicht werden muss.

Das können Sie tun. Es ist jedoch finanziell nicht sinnvoll, da Sie Sozialversicherungsbeiträge zahlen müssen. Der Mindestlohn in Rumänien beträgt 2300 LEI (ca. 480 Euro), wovon ab 2021 1345 LEI (ca. 275 Euro) an Abgaben zu entrichten sind.

Ein Unternehmen eröffnen